FRÜHJAHRSKLASSIKER – Segmente Etappe 2

Die erste Etappe ist zwar noch in vollem Gange, aber damit Ihr Euch schon darauf einstellen könnt gibt es jetzt schon die Segmente der 2. Etappe (vom 27.3. – 2.4.17).

Wie in der Ausschreibung angeführt gibt es für jedes einzelne Segment separat Punkte! Desto mehr Segmente Ihr absolviert, desto mehr Punkte könnt Ihr Euch holen!

BITTE UM BEACHTUNG!!!
-) haltet Euch an die Strassenverkehrsordnung und fahrt mit der entsprechenden Vorsicht und Rücksicht!!

Etappe 2a: Olympic course 2028 – 8,8 km / 180 HM

Teile der Runde sind einigen von Euch von den Rennen des Radclub Mödling bekannt!
Die Runde beginnt mit einem moderaten Anstieg zur Wöglerin mit 50 HM und einer am Ende kurvigen Abfahrt bevor Ihr zu einer Kreuzung (Schusternatzl) kommt an der Ihr Nachrang habt!!!
Von dort beginnt es leicht ansteigend und geht Richtung Hochrotherd wo es zum Ende hin immer steiler wird.
Die letzte Abfahrt wirkt unspektakulär – aber Vorsicht vor der letzten Haarnadelkurve – die ist sehr rutschig – hier haben sich schon viele hingelegt.

https://www.strava.com/segments/9313113

Etappe 2b: Runde Steinriegl – Hintersdorf – 10,7 km / 250 HM

(Beschreibung von Martin Granadia)
Die kleine „Ronde van Hintersdorf“ ist ein Belgischer Eintagesklassiker komprimiert auf einer 10k-Runde. Flotte Abfahrten, knackige Rampen, Asphalt der teilweise so schlecht ist dass man keine Pflastersteine mehr braucht. Der ideale Untergrund, auf dem man seine Frühjahrsform beweisen kann!

https://www.strava.com/segments/8303383

Etappe 2c: RST-Frühjahrsklassiker Etappe 2c – 1,4 km / 66 HM

Passend zur Flandern Rundfahrt muss natürlich auch ein Anstieg auf Kopfsteinpflaster her
Das gesamte Segment geht über doch recht anspruchsvolles Kopfsteinpflaster. In der Krottenhofgasse noch mit moderaten
2-3 % wird es nach dem Abbiegen in die Bründelgasse immer steiler und erreicht im Maximum ca. 15 % – am Ende der Bründelgasse müsst ihr die linke Abzweigung nehmen, wo auch der flacherer Teil noch zum Segment gehört – erst am höchsten Punkt ist das Segmentende erreicht.
Ihr könnt diese Strasse dann weiter bergab fahren und erreicht nach ca. 300 m wieder eine aspahltierte Strasse!
Ich würde Euch empfehlen nicht Euer bestes und teuerstes Material zum Einsatz zu bringen – es wird doch ziemlich rumpeln.

https://www.strava.com/segments/14238359

Advertisements

FRÜHJAHRSKLASSIKER – Etappe 1 – Mailand San Remo

Heute geht es endlich los!

Ihr habt nun bis zum Sonntag kommender Woche (26.3.) Zeit, eine möglichst lange Ausfahrt zu machen. Die längste Ausfahrt kommt in die Wertung.
Für jeden voll zurückgelegten Kilometer gibt es einen Punkt.
Die maximal Punktezahl beträgt 300 Punkte (300 km).
Bitte beachtet, dass die Pause während dieser 300 km nicht mehr als ca. 3 Stunden betragen soll

FRÜHJAHRSKLASSIKER – STARTERLISTE!!!

Morgen geht es endlich los – und als Vorgeschmack gibt es mal die Starterliste!
Insgesamt haben wir 243 Anmeldungen erhalten und das freut uns wirklich sehr! 🙂
Selbstverständlich kann man sich auch weiterhin anmelden und neue Teams melden!
Damit wir auf Eure Segmente zugreifen können ist es wichtig, dass ihr auch im STRAVA Club „Der Radsporttreff“ seid! – Wer noch nicht dabei ist – bitte beitreten!
Und alle, die nun doch noch mitmachen möchten nützen einfach den Anmeldelink:
Wir freuen uns schon auf Eure Aktivitäten und vielleicht lässt uns ja der eine oder andere auch mit ein paar Fotos daran teilhaben. 😉
Morgen gehts los – Mailand SanRemo – Etappe 1 🙂

FRÜHJAHRSKLASSIKER MELDELISTE

Wir stehen aktuell bei 193 Anmeldungen!!! #wahnsinn

Ich habe nun folgende Bitten an Euch:

Bitte um Eure Team Anmeldungen bis Donnerstag 18 Uhr – damit wir dann zum Start der Frühjahrsklassiker eine möglichst vollständige Starterliste haben!

Alle, die bei Teamwahl „single“ oder „zufallsteam (random)“ gewählt haben können natürlich genauso für ein Team gemeldet werden!

Alle, die „single“ gewählt haben und nun doch in ein Zufallsteam gelost werden möchten melden sich bitte einfach noch einmal mit dem Anmeldelink an – und clicken dort die Zufallsteam Auswahl an. (dann wird unsere Meldeliste aktualisiert)

www.derradsporttreff.at/anmeldung

Teamanmeldungen bitte mit dem Excel File – ist in der Facebook Gruppe unter „Dateien“ abrufbar bzw. einfach per Mail an derradsporttreff@gmx.at!

Mit der Meldeliste habt Ihr nun die Möglichkeit Euch noch heiss begehrte teamlose Fahrer zu holen 😉

Teamliste_10170313

lg

Bernhard

RADSPORTTREFF FRÜHJAHRSKLASSIKER

Zeitraum Gesamtwertung: 18.3.2017 – 23.4.2017

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Um an den Radsporttreff Frühjahrsklassikern teilnehmen zu können, ist der Beitritt zum STRAVA Club „Der Radsporttreff“, sowie die Anmeldung über http://www.derradsporttreff.at/anmeldung erforderlich!

Es handelt sich bei dieser STRAVA Herausforderung um kein Rennen und keine geführte Tour!

Jeder fährt auf eigene Gefahr und Risiko!

Was wird gewertet:

Es werden nur reale Outdoor Aktivitäten gewertet! Für Wertungen nach Zeit wird generell die „verstrichene Zeit“ der Aktivitäten herangezogen!

Etappen:

Die Radsporttreff Frühjahrsklassiker bestehen aus 5 Etappen, angelehnt an die Frühjahrsklassiker

Mailand – San Remo, Flandern Rundfahrt, Paris – Roubaix, Amstel Gold Race und

Lüttich – Bastogne – Lüttich

Die Segmente der Etappen 2, 3 und 5 werde ich rechtzeitig vor Beginn der jeweiligen Etappe ausführlich vorstellen.

Etappe 1 – Mailand – San Remo: 18.3. – 26.3.2017

Bei dieser Etappe zählt deine längste Ausfahrt! Pro komplett gefahrenen Kilometer gibt es 1 Punkt.

Angepasst an die ca. Länge von Mailand – San Remo beträgt die maximale Kilometer bzw. Punktezahl 300!

Bei diesen Aktivitäten vergleichen wir die „Zeit in Bewegung“ und die „verstrichene Zeit“ – die Differenz sollte hier bitte nicht größer als ca. 3 Stunden sein!

Etappe 2 – Flandern Rundfahrt: 27.3. – 2.4.2017

Im Zeichen der Flandernrundfahrt stehen 2 anspruchsvolle Rundkurse und 1 zu fahrender Kopfsteinpflaster Anstieg.

Die Wochenwertung dieser Segmente der angemeldeten Clubmitglieder bildet die Rangliste dieser Etappe, nach der Punkte (für Frauen und Männern getrennt – 2 verschiedene Punktetabellen) vergeben werden.

Die / Der Erstplatzierte (Schnellste) erhält je Segment 100 Punkte – die Nächstplatzierten erhalten dann die jeweiligen Punkte lt. Punktetabelle (Etappe 2) – Frauen und Männer wieder verschiedene Punktetabellen!

 Etappe 3 – Paris – Roubaix: 3.4. – 9.4.2017

Paris – Roubaix ist gleichzusetzen mit Kopfsteinpflaster, Feldwegen und engen Straßen – auch wir werden uns auf ähnliche Abschnitte begeben.

5 Segmente warten auf Euch, wo wieder Punkte für Alle zu holen sind – diesmal 60 Punkte für die / den Erstplatzierten (Schnellsten) bei Frauen und Männern je Segment – die Nächstplatzierten erhalten dann die jeweiligen Punkte lt. Punktetabelle (Etappe 3) – Frauen und Männer wieder verschiedene Punktetabellen!

Etappe 4 – Amstel Gold Race: 10.4. – 16.4.2017

Bei den Frühjahrsklassikern geht auch nichts ohne einer klassischen Woche.

Die Punktevergabe erfolgt nach dem bewährtem Prinzip der Winterliga. (Punkte für die km / Woche, die HM / Woche und die längste Ausfahrt der Woche) – dieses Mal aber auch für Frauen und Männer getrennt!

Etappe 5 – Lüttich – Bastogne – Lüttich: 17.4. – 23.4.2017

L-B-L ist bekannt für seine giftigen Anstiege und das ist auch das Motto unserer 5. Etappe.

Es gilt, 5 hammerharte Anstiege zu absolvieren – die Zeiten dieser Segmente werden addiert!!

Die ersten Plätze belegen jene, die alle 5 Anstiege gefahren sind. Erst dann kommen die Zeitschnellsten mit 4 Anstiegen usw.

Die Punktetabellen für Frauen und Männer sind wieder getrennt, wobei die / der Sieger 300 Punkte erhält. (siehe Punktetabelle Etappe 5)

Punktetabellen für die Einzel Etappenwertung:

Siehe am Ende dieser Ausschreibung!

Generell bekommt die / der Erstplatzierte Frau / Mann die gleiche Anzahl an Punkten – die Abstufung erfolgt bei den Frauen aufgrund der geringeren Teilnehmeranzahl aber steiler nach unten!

Berechnung der Gesamt- Einzelwertung:

Addition der wöchentlich erreichten Punkte.

Frauen / Männer:

In der Einzel – Rangliste werden Frauen und Männer getrennt aufgelistet.

Teamwertung:

Erstmals gibt es auch eine Teamwertung.

Jedes Team besteht aus bis zu 5 Mitgliedern!

Es gibt eine Teamwertung unabhängig ob reines Frauenteam, reines Männerteam oder mixed Team!

Jede Woche werden die 3 besten Ergebnisse der Team Mitglieder zur Team Etappenwertung addiert.

Für die Team Gesamtwertung werden die jeweiligen Team Etappenergebnisse addiert.

Ein Wechsel des Teams während der Radsporttreff Frühjahrsklassiker ist nicht möglich.

Die Meldung eines Teams bzw. für ein bestimmtes Team kann jeweils bis zum Freitag (20 Uhr) der laufenden Woche erfolgen. Später einlangende Team Meldungen werden erst in der Folgewoche berücksichtigt.

Teamanmeldung:

Die Teamanmeldung und Administration übernimmt Susanne Flenner!

Alle Team Kapitäne die ein Team melden wollen schicken bitte ein Mail an derradsporttreff@gmx.at oder eine Nachricht in Facebook an Susanne Flenner!

Ihr erhaltet dann eine Excel Datei in der Ihr bitte die blau markierten Felder mit den Daten aller Team Mitglieder ausfüllt. (STRAVA Name, STRAVA ID und Eurem Teamnamen).

Radsport ist ein Teamsport:

Das sagt eigentlich schon alles – legt die Segmente alleine oder im Team zurück.

Es wird Segmente geben, bei denen man als Gruppe ganz sicher Vorteile hat – also nützt ihn!

Wir sind keine Profis und leben auch nicht davon:

Auch wenn es bei einigen dieser Etappen um eine gute Zeit auf Segmenten geht …

–) wir sind bei keinem Rennen!

-) haltet Euch an die Straßenverkehrsordnung

-) nehmt Rücksicht auf alle,  denen Ihr begegnet – wir machen das aus Spaß am Radfahren!!!

-) Wir sind keine Profis, keine Helden und auch keine Material Vernichter – passt die Wahl Eures Rades an die Segmente an!

Die ausgewählten Segmente sind zwar harmlos gegen das was die Profis in den jeweiligen Wochen fahren – trotzdem wird das eine oder andere für manche von Euch neu und eine Herausforderung sein! Ich werde alle Segmente ausführlich beschreiben – seid nicht zu stolz um vielleicht doch die breiten Reifen oder den Crosser hervor zu holen!

Aktivitäten:

Es zählen alle STRAVA Rad Outdoor Aktivitäten mit GPS track. Wir behalten uns aber das Recht vor, nicht nachvollziehbare bzw. offensichtlich falsche bzw. nicht mit Muskelkraft erzielte Aktivitäten für die Rangliste zu streichen.

Aktivitätserfassung:

Für die Berechnung der Ergebnisse wird nicht die Bestenliste des Clubs herangezogen, sondern durch uns errechnet. Berücksichtigt werden alle Mitglieder des STRAVA Clubs „Der Radsporttreff“ die sich über den Anmeldelink angemeldet haben!

Alle angemeldeten Teilnehmer werden in einer vorläufigen Startliste – mit Startnummer 😉 – am 16.3. bekannt gegeben.

Deadline für die Datenerfassung:

Die Berechnung der Ergebnisse erfolgt am Montag 9:00 Uhr für die vergangene Woche. Die letzte Möglichkeit um verspätet hochgeladene Aktivitäten der Vorwoche zu melden ist am Montag um 8:00 Uhr.

Ergebnisse:

Die Ergebnisse der Etappen und Gesamtwertung werden jeweils am darauf folgenden Dienstag online gestellt.

Preise:

Wie immer geht es um die „Goldene Ananas“ J

Punktevergabe Etappe 2:

Punkte je Segment

Platz Frauen Männer Platz Frauen Männer
1 100 100 23 2 65
2 90 93 24 2 64
3 80 87 25 1 63
4 68 83 26 1 63
5 58 81 27 1 62
6 48 79 28 1 61
7 38 78 29 1 61
8 30 77 30 1 60
9 24 75 31 – 35 1 50
10 19 74 36 – 40 1 43
11 16 73 41 – 45 1 37
12 13 72 46 – 50 1 30
13 10 71 51 – 60 1 23
14 6 71 61 – 70 1 20
15 6 70 71 – 80 1 17
16 4 69 81 – 90 1 13
17 4 69 91 – 100 1 10
18 3 68 101 – 120 1 7
19 3 67 121 – 140 1 5
20 3 67 141 – 160 1 4
21 2 66 161 – 180 1 3
22 2 65 181 – 200 1 2

Alle weiteren, die das Segment gefahren sind erhalten mindestens 1 Punkt!

Punktevergabe Etappe 3:

Punkte je Segment

Platz Frauen Männer Platz Frauen Männer
1 60 60 19 – 21 1 40
2 54 56 22 – 23 1 39
3 48 52 24 – 26 1 38
4 41 50 27 – 29 1 37
5 35 49 30 1 36
6 29 47 31 – 35 1 30
7 23 47 36 – 40 1 26
8 18 46 41 – 45 1 22
9 14 45 46 – 50 1 18
10 11 44 51 – 60 1 14
11 10 44 61 – 70 1 12
12 8 43 71 – 80 1 10
13 6 43 81 – 90 1 8
14 4 43 91 – 100 1 6
15 4 42 101 – 120 1 4
16 2 41 121 – 140 1 3
17 2 41 141 – 180 1 2
18 2 41 ab 181 1 1

Alle weiteren, die das Segment gefahren sind erhalten mindestens 1 Punkt!

Punktevergabe Etappe 4:

Punktevergabe für Distanz/Woche und Höhenmeter / Woche:

Platz Punkte Frauen Punkte Männer Platz Punkte Frauen Punkte Männer
1 150 150 23 2 97
2 135 140 24 2 96
3 120 130 25 95
4 102 125 26 94
5 87 122 27 93
6 72 119 28 92
7 57 117 29 91
8 45 115 30 90
9 36 113 31 – 35 75
10 29 111 36 – 40 65
11 24 109 41 – 45 55
12 20 108 46 – 50 45
13 15 107 51 – 60 35
14 9 106 61 – 70 30
15 9 105 71 – 80 25
16 6 104 81 – 90 20
17 6 103 91 – 100 15
18 5 102 101 – 120 10
19 5 101 121 – 140 8
20 5 100 141 – 160 6
21 3 99 161 – 180 4
22 3 98 181 – 200 2

Alle Frauen ab Platz 25 und alle Männer ab Platz 201 erhalten für Distanz / Woche 1 Punkt!

Punktevergabe für längste Distanz / Woche:

Platz Punkte Frauen Punkte Männer Platz Punkte Frauen Punkte Männer
1 50 50 13 22
2 43 46 14 20
3 35 43 15 18
4 27 40 16 16
5 18 38 17 14
6 12 36 18 12
7 6 34 19 10
8 5 32 20 8
9 4 30 21 – 30 6
10 3 28 31 – 40 4
11 2 26 41 – 50 2
12 24

Punktevergabe Etappe 5:

Punktevergabe für Gesamtzeit der Segmente:

Platz Punkte Frauen Punkte Männer Platz Punkte Frauen Punkte Männer
1 300 300 23 2 194
2 270 280 24 2 192
3 240 260 25 1 190
4 222 250 26 1 188
5 200 244 27 1 186
6 170 238 28 1 184
7 145 234 29 1 182
8 120 230 30 1 180
9 90 226 31 – 35 1 150
10 60 222 36 – 40 1 130
11 50 218 41 – 45 1 110
12 41 216 46 – 50 1 90
13 30 214 51 – 60 1 70
14 20 212 61 – 70 1 60
15 17 210 71 – 80 1 50
16 12 208 81 – 90 1 40
17 8 206 91 – 100 1 30
18 6 204 101 – 120 1 20
19 5 202 121 – 140 1 16
20 4 200 141 – 160 1 12
21 3 198 161 – 180 1 8
22 3 196 181 – 200 1 4

Alle weiteren, die zumindest ein Segment gefahren sind erhalten mindestens 1 Punkt!

Wir behalten uns die Möglichkeit vor die Punktetabellen je nach Anmeldungen zu adaptieren!

RADSPORTTREFF FRÜHJAHRSKLASSIKER /// 18.3. – 23.4.2017!!

RADSPORTTREFF FRÜHJAHRSKLASSIKER – TEAMWERTUNG!

Liebe RadlerInnen,

Nachdem die STRAVA Frühjahrsklassiker Herausforderung mit so vielen Neuheiten kommen wird, gibt es diesmal laufend neue Infos.

Eine dieser Neuheiten wird die Teamwertung sein! 🙂
Jedes Team kann aus bis zu 5 Teilnehmern bestehen, wobei jede Woche die besten 3 Ergebnisse in die Teamwertung einfliessen werden.

Die Ausschreibung für die Radsporttreff Frühjahrsklassiker wird am 6. bzw. 7.3. kommen, wo dann auch die Anmeldung für jeden Einzelnen, als auch Team Anmeldungen möglich sein wird.

Generell können Frauen und Männer auch in den Teams gemischt sein – es wird eine einheitliche Wertung geben, wobei es durchaus ein Vorteil sein kann auch Frau(en) im Team zu haben 😉.

Nutzt schon jetzt die Zeit und macht Euch schon auf die Suche nach einem geeignetem Team.
Es wird je Team einen Kapitän geben, der dann für die Anmeldung und Administration seiner Teammitglieder zuständig ist.

Die Möglichkeiten für Teams sind ja zahlreich – von Radclub, über Facebook Gruppe bis Arbeitskollegen und Freunden.

 

Möglichkeiten gibt es ohne Ende.

Für alle die gerne in einem Team fahren möchten, aber vielleicht doch keines finden, wird es die Möglichkeit geben, dass man sich zufällig zulosen lassen kann.

Gerne kann auch ein Beitrag eröffnet werden, den ihr als Fahrerbörse nutzt!

Viel Spass bei der Vorab-Teamsuche!